Bernhard Eicher

«Kreative verändern
die Welt»

Bern braucht eine frische, unternehmerische Kraft im Gemeinderat. Aktuell werden im Wohnungsbau alle Grünflächen überbaut, die Verkehrspolitik ist aufgrund von Grabenkämpfen blockiert, die Klimapolitik besteht nur aus Verboten/Abgaben und die Stadtfinanzen sind in Schieflage geraten.

Kreative, neue Ideen sind gefragt:

  • Wohnungsbau – mehr Wohnungen dank Überdachung von Autobahnen/Gleisen
  • Verkehrspolitik – Mobilität zulassen ohne Bevorzugung Einzelner
  • Klimapolitik – Anreize für Gebäudesanierungen, Förderung Innovation
  • Stadtfinanzen – keine Defizite, keine weiteren Schulden

 

Daher kandidiere ich für den Gemeinderat – Bern braucht eine frische, unternehmerische Kraft.

Gutes berufliches Rüstzeug

  • Projektleiter und Berater, spezialisiert auf Finanzierungsfragen von Bund, Kantonen und Gemeinden
  • Vorher: Firmenkundenberater einer Regionalbank
  • Dr. admin. publ., Master of Science in Business Administration

Beste Vernetzung in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

Mitinitiator und OK-Präsident Bärner Stadtfescht 2021

Vizepräsident Hauseigentümerverband Bern & Umgebung

Präsident Verein Vortritt Fussgänger

Vorstandsmitglied Staatsbürgerliche Gesellschaft Bern

Geschäftsführer Entente Bernoise

Weitere Vernetzungen:

  • Fraktionspräsident FDP/jf, Stadtrat
  • Stiftungsrat Ronald und Ruth Kocher Stiftung
  • Mitglied Ehemaligenvereine Manuelschule, Gymnasien Kirchenfeld und Universität Bern
  • Mitglied Gewerbeverband KMU Stadt Bern und HIV Sektion Bern

Freizeitbeschäftigungen

Keyboarder der Politband «Fraktionszwang»

Sport, Konditions- und Krafttraining

Mässig begabter, aber passionierter Salsa-Tänzer